Striichmusig Bänziger sed 1957 - Alphorn-Trio Rebstein

21 Appezeller-Grüess


1. Geige Hansueli Bänziger, 1972
Musik-Matura auf der Geige, Wirtschafts-Matura in Trogen, Berufsmilitärpilot und Fluglehrer, Major in der Schweizer Luftwaffe.

2. Geige und Bass Adrian Bänziger, 1975
Musik-Matura auf der Geige, Wirtschafts-Matura in Trogen,
Automechaniker und Ersatzteil-Logistiker.

Hackbrett Werner Knill, 1946
hat ein Malergeschäft in Appenzell, spielt Hackbrett in der 5. Generation seit 1840, sein Ururgrossvater "dä Fleckli" spielte im Streichquartett Appenzell.

Cello Ernst Bänziger, 1940 (Vater und Gründer 1957)
Verkehrsschule in St. Gallen, SBB-Beamter, Kreiskommando AR, Liegenschaften- Treuhänder, seit 1979 selbständiger Schätzer und Berater. Die Streichmusik Bänziger durfte für die Eidgenossenschaft auf allen Kontinenten spielen, begonnen 1963 in Texas USA.

Bass und Klavier Mathias Bänziger, 1979
Musik-Matura auf dem Klavier, Wirtschafts-Matura in Trogen, Studium der Theologie (lic.theol.)an der Uni Zürich.

Alle drei Söhne von Ernst Bänziger sind seit ihrem 6. Lebensjahr klassisch ausgebildet worden, lernten aber von klein auf auch die Streichmusik-Tänze und traten schon früh auf, damit die Freude am Üben belebt wurde.

Solo-Jodlerin Rita Grab
singt mit der Streichmusik Bänziger seit 1978 und war dabei in Korea, Aegypten.

Das Alphorn-Trio Rebstein
spielt mit der Streichmusik Bänziger seit 1989 auf dem Säntis und war auch dabei in Aegypten 1992.


Titel

1. Hoch vom Säntis, Marsch 3'20
(Erwin Alder)

2. Rauschen an der Urnäsch, Walzer 3'19
(Ueli Alder)

3. OLMA-Zäuerli 5'32
(Arthur Alder)
A dä Stobete, Ländlerli
(Trad. - Bearb. Hansueli Bänziger)
En Bruuttanz, Walzer
(Trad. - Bearb. Adrian Bänziger)

4. Vor em Landhus 2'40
(Franz Fähndrich)
Alphorn-Trio Rebstein

5. Landsgmend-Morge, Polka 2'26
(Ueli Alder)

6. G-Walzer vom "Fleckli" 2'32
(Werner-Knill, von Jakob Anton Knill)

7. Mis Häämetli, Zäuerli 3'22
(Trad. - Bearb. Mathias Bänziger)
Musikantenchor: Rita Grab und Mathias Bänziger

8. Säntis-Polka 2'11
(Jakob Alder)

9. 700 Johr Eidgenosseschaft, Walzer 2'06
(Werner Knill, von Jakob Anton Knill)

10. Of dä Bettmeralp 2'38
(Willi Giese)
Alphorn-Trio Rebstein

11. Gruss aus Urnäsch, Marsch 3'18
(Erwin Alder)

12. Öber Stock ond Stää, Mazurka 2'05
(Trad. - Bearb.: Hansueli Bänziger)

13.Der alt E-moll-Polka 2'00
(Trad. - Bearb.: Adrian Bänziger)

14. Im Heimatdörfli, Walzer 3'01
(Jakob Alder)

15. Em Rösli siis, Zäuerli 2'38
(Trad. - Bearb.: Mathias Bänziger)
Musikantenchor: Rita Grab und Mathias Bänziger

16. Dä Franzsepp-Schottisch 2'20
(Trad. - Bearb.: Adrian Bänziger)

17.Zom Silberige Hochzig, Walzer 2'05
(Trad. - Bearb.: Hansueli Bänziger)

18. Offem Ofebänkli, Zäuerli 2'27
(Trad. - Bearb.: Mathias Bänziger)
Musikantenchor: Rita Grab und Mathias Bänziger

19. Im Chorzeberg, Walzer 3'25
(Trad. - Bearb.: Mathias Bänziger)

20. Im Hirsche z'Gääs, Walzer 3'22
(Trad. - Bearb.: Adrian Bänziger - Emil Walser)

21. Engelberger Echo 1'59
("Johann" Hans Aregger)
Alphorn-Trio Rebstein

  


 
Best.Nr. ES 73480
SFR 16.90
Schweiz: inkl. 7.7% MwSt.

ab Bestellwert Sfr. 50.00 portofrei

zurück »