Wie de Schafhirt Köbi s'Jesuschindli grettet hät

Wie de Schafhirt Köbi s’Jesuschindli grettet hät 29'32

in Mundart erzählt von Angela
nach der Geschichte von Gody Bodmer erschienen in der Regionalzeitung Anzeiger von Uster.

1.Teil: Die Geschichte von Köbi, welcher durch seinen Sprachfehler zum Schafhirt wurde. Seine schönste Zeit verbrachte er mit seinen Schafen auf der Weide.

2.Teil: Die aufregende Geschichte, wie sich Köbi als Schutzengel durch das Beschützen des Jesuskindleins seine Flügel verdienen muss

Musik und Vertonung: Marc Apothéloz
Regie: Silvia Liesch

En Chinderchor singt Lieder dezue

1.Kommet, ihr Hirten 1'44
2.O du fröhliche 3'28
3.O Tannenbaum 2'28
4.Ihr Kinderlein kommet 1'56
5.Fröhliche Weihnacht überall 2'43
  


 
Best.Nr. CD 79047
SFR 15.50
Schweiz: inkl. 7.7% MwSt.

ab Bestellwert Sfr. 50.00 portofrei

zurück »