Brigitte Wullimann singt

Das Projekt
Brigitte Wullimanns Stimme hat vielfältige Ausdrucksmöglich-keiten. Mit Pepe Lienhard und der Swiss Army Big Band klingt sie unheimlich bluesig. Mit der kubanischen Gruppe „Havanna del Alma“ verströmt sie südliche Lebensfreude. In ihren Chan-son-Konzerten mit Kreisler- und Brecht-Texten überzeugt sie mit treffsicheren Interpretationen.
Walter Baumgartner hat ihre Entwicklung über Jahre hinweg verfolgt und angefangen, Songs für sie zu schreiben. Nach den ersten englischen Bluestexten entstanden deutschsprachige und endlich auch Mundarttexte.
Nun entschloss er sich, damit eine CD zu produzieren. Andreas Schaerer, der Lebenspartner von Brigitte Wullimann, erklärte sich bereit, die Texte zu vertonen. Peter Bürli, der Jazz-Redaktor von SR DRS 2, hat den Begriff „Songbook“ aufge-bracht, als er sich entschloss, sich an dem Projekt zu beteili-gen. Es soll Brigitte Wullimann Gelegenheit geben, die ganze Palette ihrer stimmlichen Möglichkeiten zu beweisen.
Peter Bürli stellt die Studios zur Verfügung. Björn Klingenberg gestaltet die CD-Hülle.
Eine Generationen übergreifende Zusammenarbeit, die auf dem Turicaphon Label AMC ein Zuhause gefunden hat.

Die Personen
Brigitte Wullimann (vocal)
geboren in Zürich, entschloss sich nach einem Englischstudium zu einer professionellen gesanglichen Laufbahn. Sie studierte an der „Hochschule für Musik und Theater“ in Bern bei Sandy Patton, Denise Bregnard und Andy Scherrer und spielt in diver-sen Bandprojekten, von Jazz über Pop, Funk bis hin zu Cabaret (Havana del Alma, Take This, Swiss Army Big Band, The Sparklettes, The Sandboxladies, The Groove Poets)
Walter Baumgartner (Text)
geboren und aufgewachsen in Zürich, Schauspielschule (Zürich und Berlin), 8 Jahre Fernsehtätigkeit und 10 Semester Lehrauf-trag an der Max-Reinhardt-Schule in Berlin. Spielzeit 1969-70 Schauspielhaus Zürich, danach Regisseur und Dramaturg beim Hörspiel DRS. Seit 1998 frei tätig als Regisseur, Sprecher und Autor SR DRS1.
Andreas Schaerer (Komposition)
In Visp im Wallis geboren. Studium an der Hochschule der Künste in Bern. Gesangs- und Kompositionsstudium. 2007 gründet er gemeinsam mit Marc Stucki und Benedikt Reising die Berner Jazzwerkstatt. 2008 gewinnt er mit seinem Sextett "Hildegard lernt fliegen" den 1.Preis des renommierten ZKB Jazzpreises. Er unterrichtet Jazzgesang und Ensemblespiel im Rahmen einer Gastprofessur an der Hochschule der Künste in Bern.

Lorenz Beyeler (Kontrabass)
Philip Henzi (Piano)
Rico Baumann (Schlagzeug, Percussion)
Andreas Tschopp (Posaune)
Marc Stucki (Saxophone)

Titel
1. Meeting someone
2. Flying Thougts
3. Nobody
4. Immer, wän i ufstahn
5. Kurse
6. Es Liebeslied
7. Ein Klasse-Team
8. Velo
9. Liebeskummer
10. Läbeslauf
11. De Hanslimaa
  


 
Best.Nr. AMC 9517519
SFR 19.90
Schweiz: inkl. 7.7% MwSt.

ab Bestellwert Sfr. 50.00 portofrei

zurück »